Wer ist Daisy Duck?

Daisy Duck
Charaktere

Wer ist Daisy Duck?

Daisy Duck und Donald Duck sind in zahlreichen Comics unzertrennlich. Die
Zeichentrickfigur Daisy findet ihren Ursprung im Jahre 1940, als sie von „The Walt Disney
Company“ ins Leben gerufen wurde. Daisy lebt wie Donald Duck und Dagobert Duck
ebenfalls in Entenhausen und ist immer auf der Suche nach neuen Modetrends, Klatsch und Tratsch.              

Kurzer Steckbrief

Geburtstag: 09.01.1937

Sternzeichen: Steinbock

Größe: 110 cm

Beruf: kein fester Beruf, tätig als Journalistin, Sekretärin

Lieblingsfarbe: Pink

Lieblingspflanze: Rose

Lieblingstier: Katze

Lieblingsessen: Vollwertpfannkuchen, Erdbeereis

Merkmale: riesengroße Schleife auf dem Kopf meist in Pink, trägt meist eine rosa Bluse mit
Puffärmeln und darüber einen schwarzen Pullunder, gelbes Armband am rechten Arm, rosa
Schuhe mit hohem Absatz, sehr lange Wimpern

Hobbys: Telefonieren, Aerobic, Kunst, Handarbeit, Mode, Tätigkeit in Vereinen, Tagebuch
schreiben

Geschichte von Daisy Duck

Erstmals war Daisy 1937 als ihre Vorläuferin Donna Duck im Kurzfilm Don Donald zu sehen.
Die Internet Movie Database sowie der Big Cartoon DataBase bezeichnen Donna und Daisy
offiziell als ein und dieselbe Figur. Carl Barks und Jack Hannah erfanden Daisy allerdings im
Jahre 1940 für den Film „Mr. Duck steps out“ als neuen Charakter. Seit diesem Zeitpunkt
trägt Daisy ihren heutigen Namen. Erst 1945 trat Daisy verstärkt in Cartoons auf. In Comic
Books von Carl Barks sogar erst im darauffolgenden Jahr. Das erste Lustige Taschenbuch
mit Daisy erschein im Jahre 1978.

In der Ausgabe mit dem Titel „50 Jahre und kein bisschen leise“ ist wiederum von Daisy als
Donnas Nachfolgerin die Rede. Zu einem späteren Zeitpunkt erfolgte die Wiedereinführung
der Donna Duck als Daisys Rivalin. Im Band „Zu viele Donalds“ aus dem Jahre 2012 wird
Donna im Beisein von Daisy als mexikanische Freundin von Wastel Duck vorgestellt.

Eine eindeutige Erklärung für Daisys Nachnamen „Duck“ ist bislang nicht bekannt. Im
Lustigen Taschenbuch 400 in der Geschichte „Die Rolling Ducks“ wird Daisy sogar als Daisy
Lee bezeichnet. Am 09.01.2007 wurde trotz kritischem Umgang in der Presse Daisys 70.
Geburtstag gefeiert.

Persönlichkeit von Daisy Duck

Daisy zeichnet sich durch zahlreiche verrückte Ideen aus. Im Laufe der Zeit hat sich Daisys
Charakter von leicht reizbar und stark impulsiv bis hin zu kontrollierten Wutausbrüchen
gewandelt. Mittlerweile richtet sie an diejenigen, die die Ursache für ihren Unmut darstellen, lediglich ein ernstes Wort. Extreme Wutausbrüche, die denen von Donald gleichen, gehören
inzwischen der Vergangenheit an.

Als Vorsitzende des Damenkränzchens verzeichnet Daisy einen recht großen Freundeskreis.
Daisy ist nett und hilfsbereit, kann jedoch auch sehr zimperlich sein. Obwohl Daisy ihre
Vorhaben grundsätzlich zielstrebig verfolgt, reagiert sie gelegentlich ungeduldig und stur bis
hin zu verletzlich und sensibel.

LTB 101 Donald setzt sich durch

Geheimidentität Phantomime

Daisy verehrt Phantomias und nimmt als dessen Gegenspielerin Phantomime ebenfalls eine
Geheimidentität an. Erstmals trat Phantomime im Jahre 1973 unter anderem im Lustigen
Taschenbuch 57 auf.

Was ist Daisy Duck für ein Tier?

Daisy Duck ist eine weiße Ente mit orangenem Schnabel und orangefarbenen Beinen. Dies
lässt bereits die englische Bezeichnung „Duck“ vermuten, was im Deutschen „Ente“
bedeutet.

Beziehung zu anderen Figuren

In der nachfolgenden Übersicht werden die wichtigsten Beziehungen zu anderen Figuren
aufgezeigt:

Donald Duck und Daisy sind miteinander verlobt, aber nicht verheiratet. Gelegentlich gerät
Daisy aufgrund von Donalds Unbeholfenheit in Rage, was häufig in einem Konflikt endet.
Daisy wird heute als Donalds Cousine bezeichnet.

Tick, Trick und Track sind die Neffen von Donald und bezeichnen Daisy als ihre Tante. Als Schwester von Tick, Trick und Tracks Vater ist Daisy zweifellos die Tante väterlicherseits.

Dicky Dacky und Ducky sind Daisy Ducks Nichten, für die Daisy gerne in die Mutterrolle
schlüpft.

Gustav Gans verehrt Daisy und macht ihr gerne Geschenke. Obwohl Daisy mit Donald
verlobt ist, lässt sie sich mitunter auf den ein oder anderen Flirt ein.

Donna Duck wird häufig als Daisys Vorläuferin bezeichnet. Diese Annahme gilt jedoch als
umstritten, da Donna in manchen Comics neben Daisy versucht, Donald für sich zu
gewinnen.

Henrietta Huhn, Klarabella Kuh und Minnie Maus sind sehr gute Freundinnen von Daisy,
wobei sich diese gelegentlich über deren Willensstärke ärgern.

Lust auf mehr von Daisy Duck?

Comics mit Daisy Duck günstig online kaufen

Gründer von secondcomic - Dein Onlineshop für gebrauchte LTB. Liebhaber großartiger Geschichten. E-Commerce-Enthusiast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert