Wer ist Dagobert Duck?

Dagobert Duck
Charaktere

Wer ist Dagobert Duck?

Dagobert Duck ist eine berühmte Figur aus den Disney-Comics und bekannt als der reichste Mann der Welt. Seine Lieblingsfarbe ist Gold, was sich in seinem gesamten Lebensstil widerspiegelt. Er ist bekannt für seine Geizigkeit und spart jeden Cent, den er verdient. Trotzdem ist er ein erfolgreicher Geschäftsmann und Bankier, der sein Vermögen auf clevere Weise vermehrt hat.

Kurzer Steckbrief

  • Geburtstag: Dezember 1947
  • Wohnort: Entenhausen
  • Beruf: Unternehmer, Industrieller, Schatzsucher
  • Eltern: Dietbert und Dankrade Duck
  • Familie: Onkel von Donald Duck, Dussel Duck und Gustav Gans; Großonkel von Tick, Trick und Track
  • Feinde: Klaas Klever, Panzerknacker, Gundel Gaukeley, Mac Moneysac
  • Eigenschaften: Geizig, Erfolgreich und Reich, Abenteuerlustig, Goldliebhaber, Einflussreich, Knallhart
  • Bekannte Werke: Dagobert Duck-Comics, Lustiges Taschenbuch, DuckTales
  • Erscheint auf: Zeichentrickfilmen, Comics, TV-Shows, Produkten wie Kleidung, Spielzeug und Büchern

Näheres zu Dagobert Duck

Dagobert Duck ist eine der bekanntesten Figuren aus den Disney-Comics und gilt als der reichste Mann der Welt. Er wurde von Carl Barks erfunden und hatte seinen ersten Auftritt in einem Comic aus dem Jahr 1947. Dagobert Duck ist ein schottischer Unternehmer und Bankier, der in Entenhausen lebt.

 

In den Comics und Zeichentrickserien erlebt Dagobert Duck oft spannende Abenteuer und muss sich gegen Bösewichte und Rivalen verteidigen, die ihm sein Vermögen streitig machen wollen. Trotz seines Reichtums bleibt er bodenständig und schätzt die einfachen Freuden des Lebens – wohl auch wegen seiner Geizigkeit. Dagobert Duck ist eine ikonische Figur, die Generationen von Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt begeistert hat.

 

Seinen ersten selbst verdienten Taler verdiente er sich beim Schuheputzen, den er bis heute aufbewahrt und mit Leib und Leben beschützt. Besser bekannt ist dieser Taler als „Nummer Eins“ oder „Glückszehner“. Angefangen als Goldgräber am Klondike hat er sich ein riesiges Imperium aufgebaut und besitzt zahlreiche Unternehmen in den verschiedensten Branchen. Seine geliebten Taler, Goldbarren und andere Kostbarkeiten verwahrt er in seinem Geldspeicher im Zentrum von Entenhausen.

LTB 423

Schatzsuche

Um seinen Reichtum zu vermehren, begibt er sich oft auf abenteuerliche Reisen, auf denen er verborgene Schätze zu finden hofft. Auf diesen oft lebensgefährlichen Reisen nimmt er häufig Donald sowie Trick, Trick und Track mit. Donald muss dabei oft die „Drecksarbeit“ machen und wird von seinem Onkel auch so ausgenutzt, z.B. muss er seine Taler putzen. Als Druckmittel hat Dagobert die endlose Liste von Donalds Schulden.

Beziehung zu anderen Figuren

Im Folgenden eine nicht vollständige Übersicht zu den wichtigste Beziehungen.

  • Donald Duck ist der Neffe von Dagobert Duck, hat hohe Schulden bei ihm und muss deshalb undankbare Arbeiten für ihn verrichten.

  • Tick, Trick und Track sind Dagoberts Großneffen und dürfen eigentlich immer bei seinen Abenteuern dabei sein, was ihnen meistens Spaß macht, da sie sehr weltoffen und neugierig sind. Mit ihrer Schlauheit helfen sie ihm auch manchmal bei schwierigen Entscheidungen.

  • Dorette Duck soll laut Don Rosas Stammbaum keine direkte verwandtschaftliche Beziehung zu Dagobert Duck haben, da sie dort von der Erpel-Linie abstammt. In anderen Geschichten wird sie jedoch als Dagoberts Schwester dargestellt.

  • Klaas Klever ist der zweitreichste Mann der Welt und ein sehr fieser Geschäftsmann, der immer wieder versucht, Dagoberts Geschäfte zu sabotieren, um ihm seinen Platz als reichster Mann streitig zu machen.

  • In den meisten Geschichten versuchen die Panzerknacker, alle Taler von Dagobert zu stehlen, was ihnen aber nie wirklich gelingt.

  • Gundel Gaukeley ist eine Hexe, die im Vesuv lebt und deren oberstes Ziel es ist, Dagoberts Glückszehner zu stehlen, was ihr bisher noch nicht gelungen ist.

  • Daniel Düsentrieb erfindet viele Dinge für Dagobert Duck, meist Verteidigungsanlagen für seinen Geldspeicher oder Geräte für seine Expeditionen. In vielen Geschichten gehen diese Erfindungen jedoch nach hinten los.

  • Baptist ist der Diener von Dagobert Duck und begleitet ihn täglich bei allen möglichen Tätigkeiten in seinem Geldspeicher.

  • Fräulein Rita Rührig ist Dagobert Ducks Sekretärin und eine wichtige Figur in seinem Büro. Sie ist eine zuverlässige und hilfsbereite Assistentin, die Dagobert bei allen Problemen unterstützt und den Überblick über seine Geschäfte behält.

  • Gitta Gans ist in Dagobert verliebt und möchte ihn heiraten. Leider erwidert er ihre Liebe nicht und so entstehen lustige Geschichten, in denen Gitta versucht, seine Liebe zu gewinnen.

Gründer von secondcomic - Dein Onlineshop für gebrauchte LTB. Liebhaber großartiger Geschichten. E-Commerce-Enthusiast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert