Kater Karlo

Kater Karlo
Charaktere

Kater Karlo

Mit seinem dreckigen Lachen und seinen fiesen Plänen hat sich Kater Karlo als zeitloser Bösewicht in die Herzen der Fans geschlichen. In diesem Beitrag werden wir uns eingehend mit seiner Entstehung, seiner Persönlichkeit und seiner Bedeutung als Erzfeind von Micky Maus beschäftigen. Tauchen wir ein in die faszinierende Welt von Kater Karlo und erfahre mehr über diesen charismatischen Bösewicht!

Kurzer Steckbrief

Vollständiger Name: Karl Friedhelm Katermann (engl. Black Pete/Peg-Leg Pete)

Geburtstag: 15. Februar 1925 (1. Auftritt in „Alice löst das Rätsel“)

Beruf: Schurke

Merkmale: trägt ein Holzbein, durchtrieben, geldgierig, listig

Geschichte

Kater Karlo, die älteste noch verwendete Disney-Figur, tauchte erstmals 1925 als „Bootleg Pete“ in dem Disney-Zeichentrickfilm „Alice löst das Rätsel“ auf. Ursprünglich als anthropomorpher Bär dargestellt, wurde er in den 1920er Jahren häufiger in Disney-Cartoons verwendet, unter anderem als Gegenspieler in den Oswald the Lucky Rabbit-Cartoons.

1928 erschien Kater Karlo zum ersten Mal als Erzfeind von Micky Maus, nun als anthropomorpher Kater. Während er in den Zeichentrickfilmen immer seltener auftauchte, etablierte er sich in Floyd Gottfredsons Micky-Maus-Comics als wichtigster Gegenspieler von Micky. Vom Handlanger Balduin Beutelschneiders zum eigenständigen Bösewicht tauchte Kater Karlo regelmäßig in den Comics auf und ist bis heute ein fester Bestandteil der Micky-Maus-Welt geblieben. Seinen ersten Auftritt in Comics hatte er am 12. April 1930 in dem Zeitungsstrip Micky Maus im Tal des Todes.

Persönlichkeit

Kater Karlo hat eine ausgeprägte Persönlichkeit, die ihn zu einem unverwechselbaren Bösewicht in der Welt von Entenhausen macht. Er ist hinterhältig, skrupellos und gierig. Seine unersättliche Gier nach Reichtum lässt ihn ständig nach neuen Wegen suchen, um an Geld zu kommen. Kater Karlo ist ein Meister der Täuschung und des Betrugs. Mit seiner listigen Art und seinem dreckigen Lachen versucht er immer wieder, Micky Maus und seine Freunde auszutricksen. Obwohl er immer wieder Rückschläge erleidet und seine Pläne durchkreuzt werden, gibt er nicht auf und kehrt immer wieder zurück, um seine kriminellen Machenschaften fortzusetzen.

LTB Maus-Edition 3

Was ist Kater Karlo für ein Tier?

Kater Karlo, wie wir ihn heute kennen, ist, wie der Name schon sagt, ein Kater. Aber am Anfang war er ein Bär. (Siehe Geschichte oben)

Beziehung zu anderen Figuren

Im Folgenden eine nicht vollständige Übersicht zu den wichtigste Beziehungen.

  • Trudi ist die Freundin von Kater Karlo und oft Komplizin bei seinen üblen Machenschaften.

  • Schnauz ist Kater Karlos Komplize und hilft ihm bei seinen bösen Plänen.

  • Das Schwarze Phantom ist in manchen Geschichten ebenfalls ein Komplize von Kater Karlo.

  • Kralle ist Kater Karlos Cousin und arbeitet manchmal mit ihm zusammen.

  • Peter und Paul sind die Neffen von Kater Karlo.

  • Micky Maus ist Kater Karlos größter Feind, der ihm bei seinen Plänen im Weg steht.

  • Goofy hilft Micky bei der Verbrechensbekämpfung und ist somit auch ein Gegner von Kater Karlo.

  • Inspektor Issel versucht, Kater Karlo aufzuhalten, was ihm jedoch nie gelingt.

  • Er interessiert sich für Minni Maus und macht ihr desöfteren den Hof.

Kater Karlo in verschiedenen Sprachen

  • Englisch: Black Pete / Peg-leg Pete

  • Französisch: Pat Hibulaire

  • Finnisch: Musta Pekka

  • Italienisch: Gambadilegno

  • kanadisches Französisch: Pete

  • Griechisch: Μαύρος Πητ

  • Indonesisch: Boris Boef

  • Brasilianisch-Portugiesisch: João Bafo de Onça

  • Schwedisch: Svarte-Petter

  • Spanisch: Pete Patapalo

  • Niederländisch: Boris Boef

  • Polnisch: Czarny Piotruś

Lust auf mehr Kater Karlo?

Comics mit Kater Karlo online kaufen

Gründer von secondcomic - Dein Onlineshop für gebrauchte LTB. Liebhaber großartiger Geschichten. E-Commerce-Enthusiast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert